10 Life Hacks für die Umwelt – Mach mit!

Tipps für ein nachhaltigeres Leben

Die Begriffe Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Vom „Unverpackt-Laden“ bis hin zum biologisch abbaubaren Kaffeebecher begegnen sie uns tagtäglich. Oft sind es die kleinen Dinge, die einen großen Beitrag zum Umweltschutz leisten, wenn viele Leute mitmachen. Angenehmer Nebeneffekt: Meistens spart man sogar noch Geld.
Doch was kann jeder einzelne im Alltag leicht umsetzen und somit der Umwelt Gutes tun?

Hier sind 10 Lifehacks für die Praxis:

  • 1. Baumwollnetz im Supermarkt statt Plastiktüte
  • 2. Flasche statt Tetrapack und Brotdose statt Folie, z.B. aus Alu oder Weißblech
  • 3. Verpackungen clever weiter nutzen z.B. Zeitungspapier als Unterlage für den Biomüll
  • 4. LEDs verwenden
  • 5. Wäsche aufhängen statt in den Trockner
  • 6. Nachhaltige, langlebige Produkte oder mal gebrauchte Dinge kaufen z.B. Möbel oder Kleidung
  • 7. Nein zu Lebensmitteln, die Palmöl enthalten
  • 8. Keine Kaffeekapseln verwenden
  • 9. Akku-Batterien, statt Einwegbatterien – auch wenn diese bei der Anschaffung etwas teurer sind, hinterher lohnt es sich
  • 10. Nachhaltigkeit verschenken z.B. Insektenhotels vom Kreis Düren in Kooperation mit den Rurtalwerkstätten

Wir gehen mit gutem Beispiel voran und verschenken Nachhaltigkeit. Gewinne 1 von 5 tollen Brotdosen/Lunch Boxen vom Kreis Düren. Die nachhaltigen und umweltfreundlichen Weißblechdosen sind eine tolle Alternative und enthalten keine gesundheitsschädigenden Weichmacher. Der praktische Buchenholzdeckel kann nebenher als Verzehrunterlage dienen. Der Erlös dient der Wiederaufforstung einer Waldparzelle in der Rureifel.

Um teilzunehmen: Melde dich bis zum 15.10.2020 zum Newsletter von Unser Lieblingsort an: Newsletter Unser Lieblingsort

Die ausführlichen Teilnahmebedingungen findest du hier: Teilnahmebedingungen