16.1 C
Düren
Mittwoch, 24. Juli 2024
spot_img
Mehr

    Sparkasse, F&S uns SWD arbeiten gemeinsam für eine klimafreundliche Zukunft

    Die Nutzung von effizienten, klimafreundlichen erneuerbaren Energien zur Wärme-versorgung von Wohngebieten, wird in Zukunft die zentrale Herausforderung für Städte und Gemeinden darstellen.

    Die F&S concept Projektentwicklung GmbH & Co. KG (F&S) als erfahrenes Baulandentwicklungsunternehmen, die Sparkasse Düren, als regional verankerte Finanzdienstleister sowie die Stadtwerke Düren GmbH (SWD) als modernes regional agierendes Energie-Dienstleistungsunternehmen planen im Rahmen einer Kooperation, ihre jeweiligen Kompetenzen zu bündeln und bei der Planung, Errichtung, Finanzierung sowie der energetischen Versorgung von neuen Wohnquartieren einzubringen und zusammenzuführen.

    Dazu wurde jetzt ein Memorandum of Unterstanding unterschrieben. Das gemeinsame Ziel ist es, durch die Zusammenführung der einzelnen Kernkompetenzen, klimafreundliche, zentrale Wärme- und Kälteversorgungen der Neubaugebiete sicherzustellen. Bevorzugt sollen dabei sogenannte kalte Nahwärmenetze zum Einsatz kommen.

    Kalte Nahwärme beschreibt Wärmenetze, die keine hohe Temperatur besitzen. Das Netz nutzt zur eigenen Erwärmung die Wärme aus dem Erdreich. Seine Betriebstemperatur entspricht dabei der Umgebungstemperatur im Bohrschacht, bzw. der es umschließenden Erdumgebung und ist zwischen 2 bis 15 Grad Celsius warm. Gebäude, die an ein solches Nahwärmenetz angebunden werden, benötigen eine Wärmepumpe, um das Temperaturniveau der Wärme aus dem Netz auf die Vorlauftemperatur im Heizkreis des Hauses anzuheben. Im Vergleich zur klassischen Öl- oder Gasheizung ist diese Technologie unter Einsatz von Grünstrom CO2-frei.

    Im Rahmen der Kooperation fungiert die F&S concept in der Planungs- und Erschließungsphase der jeweiligen Maßnahme als verantwortlicher Erschließungs-/Planungsträger. Das Unternehmen wird zugleich auch Eigentümer und Vermarkter der künftigen Neubauflächen. Eine zwischen SWD und der Sparkasse Düren noch zu gründende Gesellschaft zeichnet für die von ihr in enger Abstimmung mit F&S und den von ihr beauftragten Planungsbüros durchgeführten planungstechnischen Entwicklung des Nahwärmenetzes verantwortlich. Aber auch die Komponen-tenbeschaffung, der Bau der Netze und der Versorgungsanlagen sowie die Errichtung und die anschließende Betriebsführung des Netzes liegt in der Verantwortung der gemeinsamen Gesellschaft von den Stadtwerken Düren und der Sparkasse Düren.

    „Unser Unternehmen ist seit nunmehr 35 Jahren auf die Baulandentwicklung spezialisiert und hat in dieser Zeit immer wieder wichtige neue und innovative Ideen umgesetzt. In den letzten Jahren haben wir, in enger Kooperation mit dem Fraunhofer-Institut, ein zukunftsweisendes Konzept für den Bau klimafreundlicher
    Wohnquartiere entwickelt. Wir freuen uns sehr, dass wir die Komponente „Kaltes Nahwärmenetz“ nun mit zwei starken Partnern aus der Region umsetzen können“, so Georg Schmiedel, Geschäftsführer der F&S concept.

    „Mit dieser Kooperation haben sich drei Unternehmen gefunden, die schon lange sehr vertrauensvoll zusammenarbeiten“, bekräftigt SWD-Geschäftsführer Heinrich Klocke. „Bei der Planung, dem Bau und dem späteren Betrieb von einerseits modernen und zugleich sicheren und klimaschonenden Wärmeversorgungsnetzen und -anlagen für Wohnquartieren bringen wir unsere ganze Erfahrung mit. Das wird den Menschen, aber auch der Umwelt zugutekommen. Ein wichtiger Schritt, um nicht nur die Energiewende, sondern auch die Wärmewende weiter voranzutreiben und zukunftssicher zu machen.“

    „Als größter Immobilienfinanzierer und -vermittler in der Region wissen wir, dass Kundinnen und Kunden auch bei den Themen Bauen und Wohnen immer größeren Wert auf Nachhaltigkeit legen. Diesen Wandel unterstützen wir aktiv, u.a. mit unserer Grünen Baufinanzierung“, erklärt Uwe Willner, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Düren. „Eine zukunftssichere und umweltfreundliche Energie- und Wärmversorgung, wie etwa durch klimaschonende Nahwärmenetze, wie wir sie in der Kooperation mit F&S und den SWD planen, bieten hier ein nachhaltiges Fundament. Bei der Umsetzung dieser Energiewende bringen wir uns gerne als erfahrener Finanzierungspartner ein.“

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? - Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Nicht verpassen