14.3 C
Düren
Samstag, 18. Mai 2024
spot_img
Mehr

    Lohnt sich Bausparen (wieder)? – Interview mit unserem Bauspar-Experten

    Gerade in Zeiten gestiegener Baufinanzierungszinsen ist der Traum vom Eigenheim in weite Ferne gerückt. Doch was können wir tun, um uns den Wunsch doch perspektivisch zu erfüllen? Eine Antwort lautet – Bausparen! Zum Beispiel mit dem Marktführer in NRW- der LBS NordWest. Unser Kollege Marcel Zantis hat die wichtigsten Tipps zusammengestellt.

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Herr Zantis, was sagen Sie als Experte der Sparkasse Düren: Für wen lohnt sich Bausparen ganz besonders?

    Marcel Zantis: Pauschal gesagt, eigentlich für fast alle – egal ob der Traum vom Eigenheim vorhanden ist, eine Immobilie bereits im Besitz oder Modernisierungsmaßnahmen geplant sind – vielleicht sogar im Rahmen der Energieeffizienz. Auch wenn man einfach nur sparen möchte, um sich die verschiedenen Prämien zu sichern. Speziell junge Kund:innen und Familien mit Kindern profitieren neben den günstigen Darlehenszinsen von attraktiven Geldprämien.

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Wie meinen Sie das?

    Als LBS-Bausparender können Sie von zahlreichen Förderungen profitieren. Der Staat unterstützt Sie auf Ihrem Weg zum Eigenheim im günstigsten Fall gleich dreifach: mit Wohn-Riester gezielt für die Immobilie als Altersvorsorge, Wohnungsbauprämie aktuell mit 10% Förderung p.a. und Arbeitnehmersparzulage im Rahmen der vermögenswirksamen Leistungen.

    Für jüngere Sparer:innen ab dem 16. Lebensjahr, die das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, ist sogar eine freie Verwendung mit der Wohnungsbauprämie unter gewissen Voraussetzungen möglich.

    Mit der sogenannten Zuteilung stehen die angesparten Mittel zur Verfügung. Nun liegt es am Kundenwunsch ob das angesparte Geld ausgezahlt wird oder auch das zinsgünstige Darlehen in Anspruch genommen wird.

    Die Sparenden können ihr Bauspardarlehen für den Bau, Kauf oder die Modernisierung des  Eigenheims verwenden. Und natürlich auch für das Grundstück, auf dem das Eigenheim stehen soll. Wichtig dabei ist: Die Immobilie wird zum Wohnen genutzt. Nur in seltenen Fällen darf sie auch gewerblich genutzt werden.

    Das Bauspardarlehen muss aber nicht unbedingt für Eigentum eingesetzt werden. Man kann damit auch dauerhaftes Wohnrecht erwerben. Und natürlich kann es auch zur Umschuldung genutzt werden, um andere Baudarlehen abzulösen.

     

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Wie schnell komme ich denn an das zinsgünstige Bauspardarlehen?

    Marcel Zantis: In der Regel zahlen Bausparende sieben bis neun Jahre (oder auch länger) in das Konto ein, bevor sie das zinsgünstige Darlehen abrufen. So lange möchten manche mit dem Einzug in die eigenen vier Wände aber nicht warten. Mit einem Vor- oder Zwischenfinanzierungskredit erhalten Bausparende sofort Baugeld. Dieser Sofort-Kredit besteht aus einem Bausparkonto und einem tilgungsfreien Vorausdarlehen der Sparkasse. Sobald die Bausparsumme aus dem Konto zugeteilt wird, löst sie das Vorausdarlehen ab. Auch in diesem Modell profitieren die Bausparer davon, dass die heute niedrigen Darlehenszinsen bis zur letzten Tilgungsrate festgeschrieben sind.

    Darüber hinaus beantragen wir für die Kund:innen auch mögliche Förderungen, die den Eigenkapitalaufbau beschleunigen und oft sogar bis hin in die Rückzahlung des Darlehens reichen.

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Was ist Ihrer Meinung nach, der wichtigste Vorteil beim Bausparen?

    Marcel Zantis: Für Immobilienbesitzer:innen, die über einen längeren Zeitraum finanzieren, auf jeden Fall die Ratenkontrolle. Das Thema wird auf einige „nicht Bausparer:innen“ zukommen, die in der Niedrigzinsphase zu für unter 2 Prozent finanziert haben.

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Können Sie diesen Sachverhalt noch genauer ausführen?

    Marcel Zantis: Hier mal ein Beispiel:

    • Finanziert wurden 350.000,00 € Zins 1,5% Tilgung 1,5% = Rate 875,00€
    • Zinsfestschreibung endet in 7 Jahren
    • Restschuld 290.000,00 € Zins 4,5% Tilgung 2,0% = Rate: 1.450,00 €

    Das ist ein deutlicher Unterschied oder? Wer Lust hat, kann sich unter diesem Link eine Übersicht zum Anstieg der Raten bei steigenden Zinsen anschauen. Zinswetter

    Immobilienbesitzer:innen oder Menschen mit dem Wunsch nach den eigenen Vier-Wänden sollten sich am besten so schnell wie möglich die günstigen Konditionen sichern, um den Zinsanstieg der Restschuld zu minimieren. Jeder Bausparende kennt bereits bei Abschluss die spätere monatliche Rate und schützt sich so vor Überraschungen.

    Unser Lieblingsort-Redaktion: Sie sagten gerade, dass man schnell sein soll. Können Bausparverträge bei der Sparkasse Düren auch online abgeschlossen werden?

    Marcel Zantis: Selbstverständlich ist der Abschluss eines Bausparvertrages direkt online möglich. Ich empfehle aber auf jeden Fall ein persönliches Gespräch, denn jede:r von uns hat seine individuellen Ziele und Wünsche zum Thema „Wohnen“ und natürlich auch zur passenden Baufinanzierung.

    Wir als Sparkasse Düren stehen mit unseren Spezialist:innen gerne zur Verfügung und erläutern sämtliche Möglichkeiten. Am Ende erarbeiten wir ein passendes Konzept, maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kund:innen.

    Jetzt schnell sein und einen Beratungstermin vereinbaren!

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? - Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Nicht verpassen