2.3 C
Düren
Freitag, 22. Januar 2021

Element Wasser: Tipps für Garten und Balkon

Wasser ist das Lebenselement schlechthin. Schließlich bestehen wir überwiegend aus Wasser. Wasser ist auch in der Gartenkunst äußerst beliebt: Spiegelteiche, Springbrunnen, und Wasserspiele bringen...
More

    Klimaanlagen: Schaff dir Dein perfektes Wohlfühl-Klima

    Auch im Kreis Düren werden die Sommer heißer. Dazu ist es bei uns oft schwül. Abhilfe schaffen moderne Klimaanlagen. So lässt sich die Lebens- und Wohnqualität im Sommerhalbjahr erheblich steigern. Plötzlich kannst du dein Dachgeschoss oder die hellen Zimmer Richtung Süden oder Westen wieder richtig genießen. Auch für die Kinder bei den Hausarbeiten und für Mama oder Papa im Home Office ist eine Klimaanlage perfekt.

    Die 3 gängigsten Lösungen fürs Klimaglück:

    1. Die Split-Klimaanlage

    Eine Split-Klimaanlage besteht aus zwei Hauptkomponenten: Das Außengerät ist ein Kompressor, der an der Außenwand oder auf dem Dach fest verbaut wird. Das Innengerät wird im zu kühlenden Zimmer ebenso meist fest verbaut. [Es gibt aber auch bewegliche Innengeräte.] Wobei ein Außenkompressor je nach baulichen Gegebenheiten und Leistung auch an zwei bis drei Innengeräte angeschlossen werden kann.Mann bedient seine Split Klimaanlage zuhause

    Großer Vorteil der Split-Klimaanlage für dich: Der Lärm fällt außen an. Im Zimmer bleibt es ruhig. Die Montage von Splitgeräten ist aufwändiger und sollte vom Fachmann durchgeführt werden. 

    Einen Fachmann solltest du sowieso hinzuziehen. Denn es müssen auch Elektroleitungen verlegt werden. Der Klimaexperte berät auch, an welchen Stellen die Geräte am besten zu positionieren sind. So wird beispielsweise Zugluft über Sitzplatz oder Bett vermieden. Richtig dimensionierte Splitgeräte sind komfortabel. Und im Vergleich zu Monoblockgeräten sind sie günstiger im Stromverbrauch. 

    Hinweis: Wenn dir eine Eigentumswohnung gehört, brauchst du für eine fest verbaute Klimaanlage die Einwilligung der anderen Wohnungseigentümer.

    2. Das Monoblock-Gerät

    Monoblock KlimaanlageVorteil des Monoblock-Klimagerätes. Es ist mobil. Es kann schnell da angeschlossen werden, wo gekühlt werden soll. Benötigt wird nur eine Steckdose und die Möglichkeit den
    Abluftschlauch durch Fenster oder Tür nach außen zu führen. Monoblock-Geräte sind in der Anschaffung günstig. Der Stromverbrauch ist allerdings hoch. Wenn du nur an manchen Tagen einen Raum herunterkühlen willst, können sie dennoch eine überlegenswerte Alternative sein.

    3. Eine Wärmepumpe als Klimaanlage nutzen

    Wenn du neu baust, solltest du prüfen, ob es sinnvoll ist, eine Wärmepumpe anzuschaffen.
    Diese dient primär zum Heizen im Winterhalbjahr. Es gibt aber auch Wärmepumpen mit Kühlfunktion. Ob sich eine solche Wärmepumpe für euch rechnet, solltet Ihr mit einem Fachmann besprechen.

     

    Die Sparkasse Düren bietet eine Vielzahl von Finanzierungen für Klimaanlagen, Wärmepumpen und Heizanlagen sowie für Modernisierungen und Renovierungen aller Art. Gerne beraten wir dich unverbindlich über die verschiedenen, günstigen Möglichkeiten. 

    Dann gehört bei euch zuhause Schwitzen bald zur Vergangenheit.

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen