24.4 C
Düren
Montag, 8. August 2022
spot_img
More

    Darf es auch mal Marmor sein?

    Wer beim Renovieren oder Modernisieren den Sprung über das altbekannte Trio Laminat/Parkett/Fliesen hinaus wagt, landet möglicherweise bei einem edlen und seit der Antike geschätzten Material für den Innenausbau – Marmor. Bekanntlich leistete sich die Stadt Sindelfingen vor Jahren den Luxus, seine Zebrastreifen mit Carrara-Marmor auszustatten. Man war offenbar gut bei Kasse. Ob dergleichen auch im Privaten möglich ist?

    Möglich schon, aber ziemlich teuer bleibt er doch, der Marmor. Deshalb soll hier vom Marmorkies die Rede sein, der deutlich erschwinglicheren Alternative. Marmorkies gibt es in unterschiedlichen Farben wie hellem Weiß, Schwarz, in Grün-, Gelb- und Brauntönen. Und auch in Rosé. Das Verlegen soll recht einfach sein. Die kleinen, glatten Steine werden mithilfe eines transparenten Harz-Bindemittels fixiert. Entweder wird der Marmorkies-Steinteppich aus bereits vorgefertigten, elastischen Teilstücken zusammengefügt, oder Kies und Bindemittel werden erst kurz vor dem Auftragen zu einem Marmorkies-Harz-Gemisch vermengt.

    Dank seiner frostsicheren und auch sonst absolut witterungsbeständigen Eigenschaften eignet sich der Kies aus Marmor sowohl als Bodenbelag in der Wohnung wie auch für Balkone, Terrassen und Poolumrandungen. Die kleinen Steine dämmen den Schall von Schritten, sie sind pflegeleicht, abriebfest und selbst bei Nässe lassen sie die Kinder nicht ausrutschen.

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? - Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen