3.1 C
Düren
Freitag, 22. Januar 2021

Element Wasser: Tipps für Garten und Balkon

Wasser ist das Lebenselement schlechthin. Schließlich bestehen wir überwiegend aus Wasser. Wasser ist auch in der Gartenkunst äußerst beliebt: Spiegelteiche, Springbrunnen, und Wasserspiele bringen...
More

    Mariawald – Entschleunigen in der Nordeifel

    Nur knappe 30 Kilometer entfernt vom Zentrum Dürens liegt die Abtei Mariawald. Ein Ort wie aus einer anderen Zeit inmitten großartiger Eifel-Natur. Mit grandiosem Blick zum Rur-Staubecken und darüber hinaus. Perfekt um mit der Familie, dem Partner oder mit Freunden einen abwechslungsreichen Tag zu verbringen. Als Startpunkt oder Endpunkt für Wanderungen oder entspannende Spaziergänge. 

    Wie kommst Du zur Abtei Mariawald?

    2,7 Kilometer sind es von der End-Haltestelle Heimbach der Rurtalbahn bis zur Abtei. Der Wanderer sollte gut 200 Meter Höhenunterschied mit einkalkulieren. So ist das halt mit schönen Aussichten, Du sollst sie Dir ein bisschen verdienen. Wer es bequemer mag, fährt mit dem Bus oder dem Auto gleich rauf zum Abtei-Parkplatz.

    Übrigens: Unten im Bahnhof Heimbach ist das Eifel-Nationalpark-Tor Heimbach untergebracht. Die kostenfreie Ausstellung „Waldgeheimnisse“ bietet unter anderem ein begehbares Hörspiel und einen eigens produzierten Film. Das lohnt sich auf jeden Fall. Der Bahnhof Heimbach wurde als NRW-Wanderbahnhof 2011 ausgezeichnet. Von hier aus kannst Du zahlreiche Wanderwege erkunden oder Dich auf spannende Fahrrad- und Montainbike-Touren begeben.  

    Was hat Dir die Abtei Mariawald zu bieten?

    Erstmal die tollen Gebäude und die Atmosphäre! Für Geschichts-, Kunst- und Architekturfans riesig. Und seit Jahrhunderten Anziehungspunkt für Pilger aus allen Himmelsrichtungen. 

    Dann gibt es natürlich die Klostergaststätte. Legendär und in der nördlichen Eifel und bis nach Düren bekannt ist die Mariawalder Erbsensuppe. Aber es gibt noch viel mehr Gutes und Regionales zu essen und zu trinken: köstliche Klosterliköre – aus eigener Produktion –, leckeres Abteibier, feine Backwaren und Pralinen, Brot und Bio-Fleisch und Wild aus den nahen Wäldern. Dazu Trappistenbier und Trappistenkäse aus dem nicht allzu fernen Belgien. 

    Einen Klosterladen gibt es auch mit Spezialitäten der Abtei Mariawald und von anderen Klöstern und weiteren ausgesuchten Lieferanten: zum Beispiel Trappisten Abteitropfen, Mariawalder Senf, Mariawalder Starkbier, Mariawalder Trüffelpralinen, Mariawalder Gulasch, Honig, Schokolade, Käse und so viel Gutes mehr. Bei Leseratten sehr beliebt ist die Buchhandlung. Die bietet nicht nur Literatur zu Religion und Meditation, sondern auch zu Eifel-Themen.

    Die eigene Likörfabrik stellt neben dem weit bekannten Mariawalder Klosterlikör, der auf einem uralten Rezept aus Kräutern basiert, auch den Trappisten-Abteitropfen her. 

    Ein Ort der Ruhe und der Stille und zugleich ein Ort der Anregung und des Genusses ist die Abtei Mariawald. Und eigentlich recht nah bei Düren. Wann schaust Du vorbei? 

    Die Sparkasse Düren fördert Kultur, Kunst und Wirtschaft in Düren und im Kreis Düren. Natürlich beraten wir auch und vergeben Kredite zum Beispiel für Immobilien, Renovierungen und Autos. Was können wir für Dich tun?

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen