29.6 C
Düren
Donnerstag, 17. Juni 2021
spot_img
More

    Stadtvilla, Bungalow, Landhaus: Welcher Haustyp bist du?

    Die Wahl des passenden Hausstils ist so individuell wie du selbst. Während sich die einen in der heimeligen Atmosphäre eines sanierten Bauernhauses am wohlsten fühlen, sehnen sich die anderen nach einem modernen Ambiente mit allen erdenklichen SmartHome-Gadgets.

    Wichtig bei der Wahl deines Traumhauses ist, dass du deine individuellen Wünsche und Lebenssituation berücksichtigst. Baust du für deine Familie und legst daher großen Wert auf eine effiziente Raumausnutzung und einen tollen Garten in ländlicher Umgebung? Oder ziehst du vielleicht allein mit deinem Partnerin oder Partner ein und euch ist eine größtmögliche Bewegungsfreiheit – auch im Alter – besonders wichtig? Oder lässt du dich von aktuellen Wohntrends wie den Tiny-Häusern inspirieren, da das Grundstück auf Grund einer städtischen Lage eher klein ist? Was auch immer dich bewegt, unsere Auswahl verschafft dir einen ersten Überblick, was möglich ist.

    So individuell wie du: Architektenhaus im Kreis Düren

    Architektenhaus – Deine individuellen Wohnträume werden wahr.

    Ein Architektenhaus passt zu dir: Wenn du großen Wert auf die individuelle Gestaltung deiner eigenen vier Wände legst. Die Küche soll in der ersten Etage liegen? Du wünschst dir eine Badewanne in deinem Schlafzimmer?

    Die gemeinsame Planung mit Architekten lässt deine besonderen Wünsche Wirklichkeit werden. Du genießt maximale Gestaltungsfreiheit, was Ausstattung, verwendete Materialien und verbaute Technik wie zum Beispiel die Integration von Smart Home-Systemen angeht. Lösungen von der Stange gibt es hier nicht.

     

    Landhaus im Kreis Düren

    Landhausstil – Moderner Wohnkomfort in traditionellem Stil.

    Ein Landhaus passt zu dir: Wenn du von einem Raumwunder mit Garten träumst. Klassischerweise befinden sich Landhäuser meist am Ortsrand oder in ländlich geprägten Wohngebieten. Das dortige Platzangebot eröffnet dir vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten in puncto Grundrissgestaltung, Ausrichtung oder Gartengestaltung.

    Der Baustil erinnert an Bauernhäuser, die oftmals aber modern interpretiert und nicht mehr rein zweckmäßig erbaut werden. Landhäuser gibt es in den verschiedensten Varianten und passen sich oftmals den typischen Gegebenheiten vor Ort an. Bei uns heißt das: verklinkerte Fassade und hofartige Anlage des Grundstücks.

     

    Stadtvilla im Kreis Düren

    Stadtvilla – Geräumig wohnen mit Kind und Kegel.

    Eine Stadtvilla passt zu dir: Wenn du die ideale Ausnutzung der Etagen suchst. Zwei volle Geschosse, ein nahezu quadratischer Grundriss und ein flach geneigtes Dach: Diese Merkmale sind typisch für eine Stadtvilla. Damit eignet sich diese Bauweise ideal für Familien, da sie ein sehr effizientes Platzangebot bietet.

    Die Unterbringung der Schlafzimmer und Bäder im oberen Geschoss und ein offener Wohn- und Essbereich im Erdgeschoss haben sich in der Gestaltung durchgesetzt. Große Fensterfronten sorgen für ein lichtdurchflutetes Ambiente und eröffnen den Blick in den Garten – ideal, um den Kinder beim Spielen im Garten zuzusehen.

     

    Bungalow im Kreis Düren: altersgerecht bauen

    Bungalow – Heute schon an morgen denken.

    Ein Bungalow passt zu dir: Wenn du nach einem Baustil suchst, der dir größtmögliche Bewegungsfreiheit bietet – auch im Alter. Hier spielt sich alles auf einer Ebene ab: Wohnen, Schlafen, Leben und sogar Arbeiten.

    Der eingeschossige Bau lässt dir viele Gestaltungsoptionen, denn tragende Wände spielen hier kaum eine Rolle. Somit kann ein Bungalow sehr offen und individuell gestaltet werden und die Lebensräume fließen ineinander. Der Bungalow punktet mit Barrierefreiheit, denn Treppen gibt es keine. Damit ist er ein Baustil, der generationenübergreifend funktioniert: für Familien mit kleinen Kindern ebenso wie für das Wohnen im Alter.

     

    Tinyhaus im Kreis Düren

    Tinyhaus – größter Wohnkomfort auf kleinster Fläche

    Ein Tinyhaus passt zu dir: Wenn du dich in ein kleines Grundstück verliebt hast. Es wird zunehmend schwieriger ein großes Grundstück zu finden – insbesondere in Stadtlagen. Solltest du aber keine große Wohnfläche benötigen, weil du beispielsweise zu zweit in deinem Haus leben willst, so ist vielleicht der neueste Wohntrend eine Option für dich: Tinyhäuser.

    Tinyhäuser bestechen durch einen maximal durchdachten und höchst effizienten Grundriss. Bringst du Kreativität und Spaß an Tüftelei mit, so stehen die kleinen Raumwunder anderen Baustilen in nichts nach. Schaffst du es die vorhandene Fläche optimal auszunutzen, erlebst du trotz der geringen Fläche einen großer Wohnkomfort.

     

    Schwedenhaus im Kreis Düren: nachhaltig und gemütlich

    Schwedenhaus – Nach Hygge kommt Lagom

    Ein Schwedenhaus passt zu dir: Wenn du nachhaltig und individuell wohnen willst. Es muss ja nicht gleich Pippi Langstrumpfs „Villa Kunterbunt“ sein, auch mit einem Schwedenhaus kannst du dir die nordische Gemütlichkeit zu eigen machen. In Zeiten von Klimawandel und steigenden Energiepreisen punktet das Schwedenhaus vor allem mit seiner Öko-Bilanz. Nachhaltige Baumaterialien wie Holz sorgen für eine natürliche Dämmung und sind obendrein nachwachsende Rohstoffe. Individuelle Grundrisse, schöne Sprossenfenster und verträumte Zwerchgiebel lassen schon jetzt vom nächsten Midsommar träumen.

    Aber nicht nur außen macht der skandinavische Stil was her, sondern auch bei der Inneneinrichtung. Hygge, die gemütliche dänische Stilrichtung, dürfte dir sicher schon untergekommen sein. Aber kennst du auch schon das schwedische Pendant lagom? Hier steht etwas mehr Ausgeglichenheit im Fokus. Räume sollen wohnlich sein, aber nicht überfüllt werden – weder mit Möbeln, noch mit Accessoires oder mit knalligen Farben. Mehr zu aktuellen Wohntrends wie Hygge, Lagom oder Wabi-Sabi liest du hier: > Wohntrends der Gegenwart

    spot_img

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen