0.8 C
Düren
Sonntag, 4. Dezember 2022
spot_img
Mehr

    Entdeckungen im Land der Bestandsimmobilien

    Der Kreis Düren gehört zwar nicht zu den Regionen in Deutschland, in denen reihenweise Bahnhöfe stillgelegt wurden, aber wunderbare alte Bausubstanz findet sich zuhauf. Es gibt viel zu entdecken! Die Sparkasse hilft dabei gern. Die Sparkasse Düren (www.sparkasse-dueren.de) zählt attraktive Altbauten zu einer ihrer Domänen. 

    Der berühmte bäuerische Vierkanthof wird vorrangig in Bayern und Oberösterreich verortet, aber nur, wenn man das Rheinland nicht kennt. Dort kann man sie bestaunen – in frisch renovierter Pracht oder auch in dahinwelkender alter Schönheit. Einen Vierkanthof zu erwerben kann ein Traum sein, sofern man sich die Folgekosten für Renovierungsarbeiten und Altlasten zutraut. 

    Eine große alte Scheune (oder Stallung) zu kaufen wirkt auf den ersten Blick nicht ganz so übermächtig wie der Erwerb eines Vierkanthofs, aber auch da liegt der Aufwand im Ehrgeiz und in der Fantasie des Käufers, und beides kann grenzenlos sein. Im Kreis Düren finden sich etliche sehr schön hergerichtete, das heißt wohnlich ausgebaute Scheunen. Und noch viel mehr, die es noch zu „entdecken“ gilt.

    Und dann sind da noch die ehemaligen Schulgebäude aus wilhelminischer Zeit, also etwa der Jahrgänge von 1880 bis 1910: dunkler verwitterter Klinker, achtungsgebietende hohe Räume (für die damals eher kleinen Volksschulklassen), breite Treppenaufgänge, eine Lehrer- oder Hausmeisterwohnung (oft mit schrägen Wänden unterm Dach) – und mit vielen energetischen Fragezeichen, was die riesigen Fenster, die breiten Türen oder die Heizungsanlage betrifft. 

    Immerhin, die alte Schule, die spätestens in den Sechzigerjahren des 20. Jahrhundert durch ein modernes Schulgebäude an anderer Stelle ersetzt wurde und seither bestenfalls partiell genutzt wurde (von Vereinen, als Notunterkunft, vereinzelt für Ausstellungen), verfügt im Allgemeinen über einen Schulhof, oft baumbestanden und leicht in einen Garten umzuwandeln; oder als Garagenplatz zu nutzen. Begrenzungsmauern lassen sich begrünen. Aber das sind nur die leichteren Aufgaben. 

    Die Herausforderungen bei einer alten Schule, die hier stellvertretend für die Altbauimmobilie schlechthin stehen soll, warten im Inneren: Genügt die die durchaus attraktive Bausubstanz den Anforderungen des 21. Jahrhunderts? Was muss alles getan werden, um geltenden Standards Genüge zu tun? Und: traue ich mir und meiner Familie das vielleicht doch recht langfristige DIY-Werkeln wirklich zu? 

    Zur Beantwortung dieser Fragen ist eine gute Beratung des A & O. Die Sparkasse Düren ist dafür eine gute Adresse. 

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? - Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Instagram

    [borlabs-cookie id="instagram" type="content-blocker"]

    [/borlabs-cookie]

    Nicht verpassen