10.4 C
Düren
Dienstag, 27. Oktober 2020

Familie Petzi – Wow, DIY lohnt sich am Ende

Sie sind Allergiker und können deshalb keine Haustiere halten? Kein Problem! Unsere Petzis haben da ganz besondere Haustiere. Bei den Renovierungsarbeiten im Wohnzimmer stößt...
More

    Lassen Sie es blühen.

    Welche Blumen Sie jetzt für den Frühling pflanzen sollten

    Der nächste Frühling ist noch eine Weile hin. Sie sollten aber bereits jetzt die ersten Blumen einpflanzen, wenn Sie im kommenden Jahr die Blütenpracht in Ihrem Lieblingsort im Kreis Düren genießen wollen.

    Vor allem Blumenzwiebeln sollten im Herbst gepflanzt werden – aber auch andere Pflanzen können Sie zu dieser Jahreszeit aussetzen. Der Monat variiert je nach Art. Eine detaillierte Übersicht von A wie Anemonen bis Z wie Zierlauch finden Sie weiter unten.

    Damit ihr Garten im Frühjahr auch wirklich bunt erblüht: Nehmen Sie nur Blumenzwiebeln, die trocken, fest und glatt sind. Schimmel und Austriebe sollten die Zwiebeln ebenfalls nicht haben.

    So pflanzen Sie im Herbst richtig

    Auch beim Pflanzen ist eine gute Vorbereitung die halbe Miete. Entfernen Sie Unkraut aus dem Beet und lockern Sie die Erde auf.

    Achten Sie auf wasserdurchlässige, nährstoffreiche Erde (nicht düngen!). Haben Sie lehmigen, undurchlässigen Boden, legen Sie unten im Beet eine Schicht aus Kies oder Sand an. So verhindern Sie, dass sich Feuchtigkeit staut und die Zwiebeln faulen.

    Jetzt geht es ans Einpflanzen

    Pflanzen Sie die Blumen bzw. Zwiebeln in der richtigen Tiefe ein. Grobe Regel: Setzen Sie die Zwiebeln etwa doppelt so tief ein, wie sie hoch sind. Die Zwiebeln sollten zueinander den Abstand ihrer doppelten Breite haben.

    Der Anspruch an den Boden ist bei den meisten Blumenzwiebeln etwa gleich. Beim Pflanzzeitpunkt und -ort gibt es aber Unterschiede. Eine Übersicht, welche Blumen Sie wann und wo am besten ausbringen, finden Sie weiter unten.

    Warten Sie ruhig die kälteren Tage ab

    Auch wenn die Gartenarbeit beim aktuell milden Herbst-Wetter im Kreis Düren mehr Spaß macht: Warten Sie ruhig ab, bis die Temperaturen etwas sinken. Wenn Sie die Blumenzwiebeln in einem milden Herbst zu früh einsetzen, könnte der noch warme Boden die Zwiebeln zu früh austreiben lassen. Dann laufen die Blumen Gefahr, im Winter zu erfrieren. Sind die Pflanzen im nächsten Frühjahr zu früh dran, decken Sie diese mit etwas Laub oder Tannengrün ab.

    Blütenpracht für Balkon und Terrasse

    Nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon oder der Terasse können Sie im Frühjahr die Blüten genießen – wenn Sie diese jetzt im Herbst in Blumentöpfe oder Pflnazgefäße einpflanzen. Geeignet sind eher kleinere Pflanzen. Neben Narzissen eignen sich kleinere Tulpen und Krokusse gut.

    Aber: Der Blumentopf muss frosthart sein und überschüssiges Wasser über ein Loch im Boden abfließen können. Anderfalls droht das Gefäß bei Frost Schaden zu nehmen. Eine zusätzlich Schicht aus Tonscherben unten im Topf bindet Wasser und schützt zusätzlich.

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen

    Bad-Renovierung: Es geht auch anders

    Hat das Unternehmen Estrich ein glückliches Ende gefunden, und der Boden ruht in sauberem Ebenmaß, kehrt der Heimwerker in vertraute Gefilde zurück. Fußböden mit...

    Wireless, das heißt schnurlos wie am Schnürchen

    Klick, und das Smartphone streamt Lieblingssongs! Klick, das Laptop bucht zwei Plätze für die Spätvorstellung im Kino. Mit ein paar Klicks gestalten wir unser...

    Bankische Dörfer

    Wenn man die Sprache seines Gegenübers nicht oder nur unvollständig versteht, sagt man: „Ich verstehe nur Bahnhof“. Oder: „Das sind böhmische Dörfer für mich.“...

    Dach über dem Kopf

    Wenn es für die Geborgenheit des Eigenheims eine treffende Metapher gibt, dann ist es die vom „Dach über dem Kopf“. Das klingt fast so,...

    10 Life Hacks für die Umwelt – Mach mit!

    Die Begriffe Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind in aller Munde. Vom „Unverpackt-Laden“ bis hin zum biologisch abbaubaren Kaffeebecher begegnen sie uns tagtäglich. Oft sind es...

    Holzpaneele für ein gesundes Raumklima

    Holzpaneele an Wand und Decke sind eine gute Möglichkeit, um das Raumklima und damit auch die Wohnqualität zu verbessern. Außerdem versprühen Holzpaneele Gemütlichkeit und...