12.3 C
Düren
Montag, 8. August 2022
spot_img
More

    Ein Anstrich zum Heizen

    Flächenheizungen im Boden oder in der Wand sind in kleinen Räumen, etwa im Bad, erste Wahl, weil sie keinen Platz beanspruchen, keine (flüchtige) Strömungs-, sondern nachhaltige Strahlungswärme erzeugen und zudem den Baukörper wärmen, also Kältebrücken minimieren und z. B. Schimmel an Außenwänden verhindern. Allerdings müssen sie aufwendig in Estrich oder Putz eingebettet werden. Das kann man sich jetzt sparen, denn es gibt den sogenannten Heizanstrich „Carbon4“ von sanitaerwahl.de: Papierdünne, über einen 24-Volt-Trafo beheizbare Kupferkabel werden auf die Wand geklebt und mit Spezialfarbe überzogen. Es folgt ein normaler Wandanstrich.

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? - Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen