10.5 C
Düren
Samstag, 19. September 2020

Die Mitmachburg Nideggen – Mittelalter hautnah erleben

Ihre Sparkasse Düren stellt vor: Die Burg für Groß und Klein, für Jung und Alt. Besuchen Sie Burg Nideggen und tauchen Sie ein in die Ritterzeit
More

    So gelingt das Arbeiten im Homeoffice: Tipps vom Experten

    So gelingt das Arbeiten im Homeoffice: Tipps von den Experten der Sparkasse im Kreis Düren

    Die Hausschuhe an den Füßen, das Frühstücksbrot neben dem Rechner und „mal eben“ zwischen zwei Calls die Wäsche angeschmissen – das Arbeiten im Homeoffice hat mit Sicherheit viele Vorteile und Annehmlichkeiten, es stellt aber für viele Arbeitnehmer auch eine große Herausforderung dar: Denn den Kampf mit dem eigenen Schweinehund zu führen und dabei es zu meistern, sich selbst zu strukturieren und zu disziplinieren, können unter Druck setzen. Als Sparkasse im Kreis Düren geben wir euch vier wichtige Tipps für das Arbeiten im Homeoffice: So gelingt der Büroalltag von Zuhause.

    Erster Tipp für das Arbeiten im Homeoffice: Strukturiere deinen Büroalltag

    Das Arbeiten im Homeoffice bringt nicht nur die Gefahr für diverse Ablenkungen mit, sondern vor allem die Kommunikationen mit den Kollegen fehlt. Arbeiten wir in den eigenen vier Wänden, müssen wir uns deswegen besonders gut strukturieren. Hier helfen Stundenpläne.
    Plane deine Tagesstruktur: Wann möchtest Du am Rechner beginnen, wann ist Zeit für eine Mittagspause, wann fängt dein Feierabend an. Kommuniziere diesen Plan auch mit deiner Familie oder deinen Mitbewohnern: So machst Du ganz deutlich, wann Arbeits- und wann Freizeit ist.
    Lege dir darüber hinaus auch inhaltliche Ziele fest: Welche Aufgaben möchtest Du am Tag schaffen? Welche Anforderungen stellst Du an dich? Erhältst Du im Büro vielleicht direktes Feedback zu deiner Arbeitsleistung, helfen dir diese Ziele noch einmal, um dich selbst zu reflektieren.

    Zweiter Tipp für das Arbeiten im Homeoffice: Der richtige Arbeitsplatz

    Bei kurzfristigen Anschaffungen für das Arbeiten im Homeoffice kann ein Privatkredit der Sparkasse im Kreis Düren helfen

    Wenn die eigenen Kinder ihre Spieleoase ins Wohnzimmer verlegt haben, ist der Wohnzimmertisch für dich garantiert nicht der beste Platz zum Arbeiten. Wenn Du im Schlafzimmer dein Büro aufbaust, dann lockt dich das Bett vielleicht immer wieder an und bündelt Energien. Die Einrichtung deines Arbeitsplatzes beeinflusst beim Arbeiten im Homeoffice immer auch deine Effizienz.
    Gestalte deinen Arbeitsplatz deswegen bewusst und so nah wie möglich an deinem Schreibtisch im Büro. Dazu gehören nicht nur alle notwendigen Arbeitsgeräte, wie Computer, Drucker, Headset oder Telefon, sondern auch eine ergonomische Ausrichtung des Arbeitsplatzes: Dafür können zum Beispiel ein höhenverstellbarer Schreibtisch und ein guter Schreibtischstuhl sorgen.
    Tipp: Gerade in Zeiten des Coronavirus müssen viele Arbeitnehmer kurzfristig und unerwartet ins Homeoffice wechseln. Nicht nur zu Corona-Zeiten, sondern auch darüber hinaus vergibt die Sparkasse im Kreis Düren Privatkredite, zum Beispiel als Finanzspritze zur Einrichtung des Arbeitsplatzes.

    Dritter Tipp für das Arbeiten im Homeoffice: Die richtige Einstellung!

    Hängt die Jogginghose auf Halbmast oder strahlt der Pyjama noch angenehme Bettwärme aus, fällt das Konzentrieren oft schwer. Natürlich musst Du nicht Make-Up auflegen oder dich besonders schick kleiden, aber Studien beweisen, dass es hilft, das Arbeiten im Homeoffice deutlich von der Freizeit zu trennen: Und dazu gehört eben auch eine entsprechende Morgenroutine im Badezimmer. Darüber hinaus hilft es, sich feste Termine mit Kollegen in der Kommunikation zu legen: Telefonate über den Stand der Arbeit oder gemeinsames Brainstorming motivieren und halten den eigenen Schweinehund bei der Stange.

    Vierter Tipp für das Arbeiten im Homeoffice: Homeoffice mit Kindern, so gelingt´s

    Die aktuelle Corona Pandemie bringt uns alle in neue Situationen: Kitas und Schulen bleiben geschlossen und wenn der Partner sich noch regulär auf den Arbeitsweg macht, übernimmt derjenige im Homeoffice auch oft die Kinderbetreuung mit. Ein fester Stundenplan hilft auch hier: Fange morgens früher an zu arbeiten, dann, wenn dein Partner oder deine Partnerin noch zu Hause ist. Kommuniziere anschließend mit deinen Kindern die Tagesstruktur: Wann ist gemeinsame Zeit zum Spielen und wann müssen Mama oder Papa an den Computer. Dabei hilft es, nicht so streng in der Erziehung zu sein: Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten aktuell zum Beispiel ein tolles Kinderbildungsprogramm im Vormittagsbereich an. Verlängere die Fernsehzeiten des Kindes ausnahmsweise und mache dir das Angebot zu Nutzen. Auch die Einrichtung eines eigenen Kinderarbeitsplatzes neben deinem Schreibtisch hilft: So gibst Du dem Nachwuchs eine wichtige Rolle, denn er hilft Mama oder Papa beim Arbeiten.

    Extra-Tipp: Mache mit deinen Kindern lehrreiche und spannende Experimente. So lernen Klein und Groß spielerisch etwas. Einige Anregungen für Experimente zu Hause hat die Familie Petzi auf der Facebook-Seite der Sparkasse Düren zusammengestellt.

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen

    Nebenkosten der Finanzierung

    Das Traumhaus ist gefunden und nun? Durchatmen und überlegen, ob der Preis passt. Dabei sollten Sie die Nebenkosten der Finanzierung ganz genau im Blick...

    Die Mitmachburg Nideggen – Mittelalter hautnah erleben

    Ihre Sparkasse Düren stellt vor: Die Burg für Groß und Klein, für Jung und Alt. Besuchen Sie Burg Nideggen und tauchen Sie ein in die Ritterzeit

    Die moderne Küche: dunkel, offen und industriell

    Früher waren Küchen einmal weiß, heute geht der Trend zu dunklen Küchen. Grau ist die neue Trendfarbe, statt Hochglanz haben Küchenmöbel heutzutage eher matte...

    Raum ist in der kleinsten Küche!

    Seien wir ehrlich: Die große Küche mit Platz für die eigene Kinderschar, wahlweise auch für den großen Besuch an Sonn- und Feiertagen, ist ein...

    Die Inspirationsquelle

    Hauskataloge dienen der Inspiration. Und weil sie das tun, sind sie für den potenziellen Käufer eine wichtige Informationsquelle über Hausanbieter und ihre Häuser. Zwar stellt...

    Wie sag ich’s meinem Kind?

    Wenn es etwas gibt, wovon wir in Deutschland mehr als genug haben, dann sind es Erziehungsratgeber. Es herrscht eine gigantische Inflation an Vorschlägen, jeder...