11 C
Düren
Sonntag, 19. September 2021
spot_img
More

    6 ausgefallene Obstsorten für deinen Garten, die kaum jemand kennt

    Im eigenen Garten selbst Obst anzubauen ist der Traum der meisten Hobby-Gärtner. Ein Apfelbaum, Johannisbeerstrauch oder Erbeerpflanzen im Beet gehören quasi zur Standard-Ausstattung des eigenen Obstgartens. Doch es geht auch ausgefallener.

    Wir zeigen dir 6 Obstbäume, die noch kaum jemand kennt. Deren Früchte sind nicht nur lecker, sie machen auch Eindruck bei deinen Gästen.

     

    Mispel


    Die Mispel fühlte sich schon während der Zeit der Römer in unseren Breiten wohl. Diese hatten den schönen Baum aus Asien nach Europa mitgebracht. Heute ist die Mispel nur noch selten in Deutschland anzutreffen. Dabei macht sie im Garten durchaus eine gute Figur: Im Frühling erfreuen die schönen Blüten Bienen und Menschen. Im Herbst sind die orange-gelben Blätter ein echter Hingucker. Je nach Sorte schmecken die apfelförmigen Früchte pur oder eignen sich für Marmeladen und Kompott.

     

    Jujube


    In China kennt so gut wie jedes Kind die Jujube. Hierzulande ist der Baum, der auch Chinesische Dattel genannt wird, eine Rarität. Der Geschmack der Früchte, die tatsächlich wie Datteln aussehen, erinnert an Bratapfel. Gesund sind sie in jedem Fall, dank eines hohen Vitamin-C-Anteils.

    Erdbeerbaum


    Die Früchte des Erdbeerbaumes erinnern zwar an die uns bekannten Erdbeeren, botanisch verwandt sind sie aber nicht. Auch geschmacklich weist die Frucht des Erdbeerbaumes wenig Gemeinsamkeit auf – sie ist eher geschmacksneutral. Die Optik des Erbeerbaumes reißt das aber wieder raus: Im Winter wartet der immergrüne Baum mit schönen Glockenblüten auf, anschließend strahlen die Früchte in knalligem orange-rot.

     

    Zierquitte

    Die Zierquitte sieht nicht nur gut aus – wie es der Name schon verrät. Ihre gelben Früchte schmecken zudem gut, wenn auch etwas säuerlich. Nicht ohne Grund werden sie  „nordische Zitrone“ genannt. Ebenfalls eine Freude für jeden Gärtner: Die Blüten der Zierquitte funkeln in verschiedenen Rottönen und sorgen im Frühjahr für einmalige Farbtupfer im Garten.

     

    Felsenbirne

    Zugegeben, die Felsenbirne ist inzwischen relativ häufig in Gärten im Kreis Düren zu finden. Doch die wenigsten Besitzer wissen die kleinen Gaumenfreuden, die an diesen Zierbäumen wachsen, zu schätzen. Die blau-schwarzen Früchte erinnern an Heidelbeeren und schmecken auch ähnlich.

     

    Kornelkirsche

    Ähnlich wie die Mispel konnte die Kornelkirche ihre Popularität in der Antike nicht in die Neuzeit retten. Dabei ist sie eine Freude für den modernen Gärtner: Sie ist sehr robust und übersteht sowohl kalte Winter als auch trockene Sommer problemlos. Und wer ihr in seinem Lieblingsort ein nettes Plätzchen überlässt, dem dankt die Kornelkirsche es mit farbenprächtigen Blüten und leckeren Beeren.

    E-Mail Magazin

    Sie interessieren sich für Alles rund ums Wohnen & Leben und wollen immer auf dem Laufenden bleiben? Sie möchten Inspirationen und Tipps für Ihren Lifestyle? – Dann abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter.

    Datenschutz
    Wir verwenden Ihre Daten nur, soweit es zur Durchführung des Newsletter-Services erforderlich ist. Aufgrund des Umfanges des Newsletter-Dienstes haben wir mit der Speicherung Ihrer Daten und dem Versand des Newsletters die Sparkassen-Finanzportal GmbH (Sparkasse.de), ein Unternehmen der Sparkasssen Finanzgruppe, beauftragt. Diese Firma hat sich verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können das Abonnement des Newsletters jederzeit beenden. Den entsprechenden Abmeldelink finden Sie in jeder Ausgabe unseres Newsletters.
    Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.

    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
    spot_img

    Instagram

    Instagram

    Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Instagram.
    Mehr erfahren

    Beitrag laden

    Nicht verpassen